+49 89 37944127
0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Rózsavölgyi Csokoládé Matcha Vorderseite Rózsavölgyi Csokoládé Matcha Vorderseite
  • Rózsavölgyi Csokoládé Matcha Rückseite Rózsavölgyi Csokoládé Matcha Rückseite

Rózsavölgyi Csokoládé Matcha 70g

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Weiße Schokolade mit japanischem grünen Tee Matcha

Für diese Schokolade wurde eine außergewöhnliche Symbiose aus japanischem, grünen Matcha-Tee und weißer Schokolade eingegangen. Matcha-Tee gilt als eine der edelsten Teesorten, deren Geschichte zurück geht bis ins 6. Jahrhundert nach Christus und ist gut für die Gesundheit. Die grüne Farbe macht die Schokolade zu etwas ganz besonderem.

Auch wenn der ungewöhnliche Farbton der Tafel für manchen ungewohnt ist, so ist er doch Teil des Wow-Faktors dieser Schokolade. Wie jede Schokolade von Rózsavölgyi ist sie in einer wunderschönen Verpackung enthalten, die eben erwähnte tiefe sattgrüne Farbe der Tafel überrascht und das Design lässt die Tafel eher wie ein Kunstwerk anmuten denn wie eine Tafel Schokolade.

Obwohl es sich um eine weiße Schokolade handelt, ist diese nicht sehr süß. Durch den Einsatz von Kakaobutter wird jedoch ein recht hoher Kakaogehalt erreicht, wodurch sie eher herb und sahnig schmeckt. Der wahre Überraschungseffekt steckt dann aber im Zusammenspiel des Matcha Tees und der weiße Schokolade. Im Gegensatz zu vielen anderen Schokoladen mit Tee-Beimischungen kommt der Geschmack des Matcha Tees bei dieser von Anfang an zur Geltung. Die Schokolade vermindert den Geschmack dann ein wenig. Fast so als ob man der morgendlichen Tasse Tee einen Schuss Milch hinzufügt.

Versuchen Sie „Matcha“ und überzeugen Sie sich davon, dass man Schokolade genau so wie Bücher nicht nach dem Aussehen beurteilen soll.
6,89 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
(9,84 € / 100 gr)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Details

Die kleine Schokomanufaktur mit einem schwer auszusprechenden Namen aus Budapest wurde 2004 von Zsolt Zsabad und Katalin Csiszar gegründet. Der Name bedeutet ins Deutsche übersetzt Rosental.

Rózsavölgyi Csokoládé ist eine der wenigen osteuropäischen Manufakturen, welche die Schokolade von der Bohne bis zur Tafel selbst herstellt. Die Bohnen werden von zwei Herstellern bezogen. Zum Einen von Cacao San Jose aus Venezuela, von hier werden die meisten der verwendeten Sorten wie Porcelana, Chuao oder Trincheras geliefert. Zum Anderen kommen die Bohnen von Bertil Åkesson aus Madagaskar.

Aus diesen hochwertigen Bohnen wird durch eine leichte Röstung und eine lange Conchierung eine Schokolade, die Ihresgleichen sucht. Das Geheimnis der Schokolade steckt neben der Zubereitung in der Kombination hochwertiger Kakaobohnen mit erlesenen Zutaten aus der Region.

Jede Tafel ist ein wahres Prachtstück, das bezaubert. Das beginnt mit der Verpackung, welche mit floralen Elementen verziert ist über die Prägung der Tafel, die nach ungarischen Mustern entworfen wurden bis hin zum Geschmack.

Zusatzinformation

Zutaten Zucker, Milchpulver, Kakaobutter, Rapslecithin, Vanille, Matcha Tee
Glutenhaltiges Getreide und Erzeugnisse daraus Kann Spuren enthalten
Eier und Erzeugnisse daraus Enthält nicht
Erdnüsse und Erzeugnisse daraus Enthält nicht
Soja und Erzeugnisse daraus Enthält nicht
Milch und Erzeugnisse daraus Kann Spuren enthalten
Schalenfrüchte und Erzeugnisse daraus Kann Spuren enthalten
Sesam und Erzeugnisse daraus Kann Spuren enthalten
Laktosefrei Nein
Zuckerfrei Nein
Vegan Nein
Koscher Nein
Nährwerte je 100g (Herstellerangaben): Brennwert: 2417,83 kJ / 578,10 kcal, Kohlenhydrate: 52,96 g, davon Zucker: 52,87 g, Eiweiß: 6,16 g, Fett: 37,54 g, gesättigte Fettsäuren: 23,09 g, Salz: 0,07 g
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis-Leistungs-Verhältnis

Auch interessant